top of page

Handlung

Nur große Worte sprechen ohne darauffolgende Handlung ist nutzlos.


Ich hatte immer viele Gedanken und Zukunftsvorstellungen, nicht nur das ich nicht im Hier und Jetzt sein konnte, ich konnte auch nicht handeln, weil ich allein vom Denken und Planen, schon müde war.


Ich bemerkte schon in jungen Jahren das ich diesem Gedankengefängnis schwer entkommen kann und das führte zu Frust und Schuldzuweisungen.

Ich konnte diese Gefühle nicht überwinden und hab deshalb versucht durch Lebensveränderungen die Ziele einfacher zu erreichen.

Es ist auch oft gelungen aber die tiefen Muster haben sich nicht verändert und ich fand mich immer wieder im selben Gedankenmuster, und war immer unzufrieden.

Die Meditation habe ich an einem Zeitpunkt in meinem Leben angefangen, an dem ich eigentlich im Außen alles erreicht hatte, die Fragen des Lebens aber noch nicht gelöst waren.

Die Antwort auf das Leben und den Grund warum ich geboren bin, und der Zweck und Sinn des Lebens konnte ich durch den meditativen Prozess erkennen.

Ich bin dankbar, dass die Wahrheit jetzt in dieser Zeit von jedem gefunden werden kann.

Alles ist schon in uns, wenn wir loslassen, was die Wahrheit überdeckt, kann man alle Antworten finden.

Den wahren ewigen und lebendigen Geist erkennen und auch dort leben.


Wir müssen Handeln, ohne dass wir den Geist bereinigen, bleibt es nur eine Idee.


Vielen Dank


Comentarios


bottom of page